jedichtet

|Nonsens |Lyrik |Stories |Blog

WEISS DENN JEMAND, WAS DANN KOMMT?

| 2 Kommentare

WEIß DENN JEMAND, WAS DANN KOMMT?

auf der Suche nach dem lösungsweg
stöbere ich im nirvana lügenlastig
gut gefüllt mit trost finde ich cheats
mit denen wir den wahnsinn unter uns
blocken austricksen umgehen auslöschen

könnten wir das einfach so wenn wir alle
die nicht in machtgeräten verfangen sind
unverdiente orden den reichen und anderen
lügenapparaten vor die füße würfen? schade
denke ich der film*) ist schon zwei jahre alt

auf der suche nach dem lösungsweg
begegnen mir soldaten die den krieg
des reichen mannes nicht länger führen
wollen im netz wollten sie es jemals?
welchen lügen trauen wir unserem land?

weiß denn eigentlich jemand was dran ist
wenn die herrschende klasse kein blaues
blut mehr aus banken tropft? schlafsand
auf unsere satten augen und ruhiggestellt
lauscht das hirn tauschenden frauen im tv

weiß denn jemand was dann werden wird
wenn alle verräter entlarvt und alle lügen
aufgedeckt vor uns liegen? verantwortung
auf wenigen köpfen nickt sie beruhigend
das lässt sich alles regeln unter uns ruhe

das taschentuch saugt meine tränen auf
und das bedeutet nichts so nah am wasser
bin ich ja schnell mal berührt von soldaten
die über lügen reden, denen sie glaubten
und dafür die welt um verzeihung bitten

wann verzeihen wir uns unser sattsein?
schlafende bäuche aller länder fragt euch!

© Jo Lenz, 2014

*) http://youtu.be/tegH7IRkMWc

2 Kommentare

  1. Du scheinst auf die Welt genauso sauer zu sein wie ich. Ich finde das traurig, und bin froh zu wissen, dass ich da nicht allein bin. In meinem aktuellen Buch geht es unteranderem über eine alte Frau die sich in einer Drogenpsychose befindet und sich für eine Indianerin hält. Werde mal weiter in deinen Gedichten stöbern vielleicht kommt mir die eine oder andere Inspiration.

    Liebe Grüße Christoph Hubo

  2. Hallo Christoph,
    danke für deine Rückmeldung zu diesem Text. Sauer? Ich weiß nicht. Inspiration für mich war das Video und die Macht, die davon ausgeht. Die Macht von viel tausend Menschen, wenn sie sich erheben. Die Trauer von viel tausend Menschen, wenn sie Lügen erkannt, denen sie aufgesessen waren. Und dann kommen die Fragen an uns. An mich. Das macht traurig und, ja, ich bin enttäuscht, weil viele meckern und sich nichts dreht. Und weil mir auch keine Lösung einfällt.
    Freut mich, falls du Inspiration findest … und mich als Quelle angibst. Frohes Schaffen und beste Grüße nach Bad Bocklet!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.