Lenz & Leser

(Bildquelle: http://web.ard.de/galerie)

W. sagte neulich:
»Deine Texte sind wie die Bilder von Dali, du weißt schon der mit den hängenden Uhren«
»Oh, meinst du sonderbar und skurril?«
»Ja, und man darf sie nicht so ernst nehmen«

B. meinte stammelnd:
»Du schreibst wie ein Bauarbeiter«
»Aha«, sage ich, »na, ich komme ja auch aus einer Arbeiterfamilie«
»Nein, ich meine so direkt und bodenständig«
»Auch das passt … manchmal«, erwidere ich grinsend.

B. schrieb vor Jahren mal:
»Wilhelm Busch und Heinz Erhardt wären stolz auf dich«, nachdem ihm das Lesen von »Regenspaziergang« und »Spitzentanz« »den Abend versüßt hatte«.
»Dit rahm ick mir doch jlatt ein und häng et an die Wand!«

P. versuchte sich am Telefon:
»Ich weiß gar nicht, wie du dir das ausdenkst. Ich muss immmer 3 mal lesen, bis ich das kapiere, und du hast dit einfach so in deinem Kopp«
»Naja, einfach so? Irgendeiner hat’s da mal abgeladen«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.