jedichtet

|Nonsens |Lyrik |Stories |Blog

Tag 6 – 2.077 Wörter

| Keine Kommentare

crest-bda7b7a6e1b57bb9fb8ce9772b8faafbTag 6 – 2.077 Wörter

Der Tag ging anders los als sonst. Die gewohnte frühmorgendliche Schreibzeit fiel dem Schlaf zum Opfer. Danach Termine, Organisatorisches … und je später es wurde, umso mehr das Gefühl, das wird heut nix. 14:30 Uhr das erste Mal an der Tastatur und Zeit bis 17:00 Uhr. Dank Ingwertee durften sich zwei recht nahe kommen.

Es muss am Tee liegen, ich hatte nie vor, erotische Szenen zu schreiben. Aber da liegt da einer nach ’ner richtig üblen Nacht nass und vor Kälte zitternd, dass der Freund ihm helfen will. Und ich saß da und sah wieder nur zu, was dann zwischen den beiden ablief und schrieb brav mit. Wie ein Protokollier. Unter dem Dach in einem besetzten Abrisshaus. Also unromantisches Ambiente … nun ja.

Am Abend lecker gekocht. Neue Flasche Merlot besorgt, wieder den fair gehandelten. Verschlossen gelassen, weil ich mich an der Dachbodenszene berauscht habe. Und nachdem ich dachte, das wird heute nix, habe ich den Stand von 13.392 Wörtern erreicht. Gerne hätte ich mich dem Ziel von einigen angeschlossen, die 15.000er Marke zu knacken. Aber das war nicht der richtige Tag, und dafür … bin ich echt happy mit meinem Ergebnis.

Mein Bett ruft. Und ich frage mich, wie die Geschichte der beiden weitergeht.

Träumt erregend!

Eure Jo.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.