jedichtet

|Nonsens |Lyrik |Stories |Blog

14. September 2014
von Lenz
Keine Kommentare

naturverbunden

Der Junge drückt die Stirn gegen die Gitterstäbe. Arme und Beine ragen hindurch, als würden sie die Absperrung umarmen. Staubgrau sonnengebräunt. Während sein Kinn zwischen den nackten Knien verschwindet, geht sein Blick an den Füßen vorbei verloren. Unter ihm flaniert … Weiterlesen

17. Januar 2014
von Lenz
2 Kommentare

Das verlorene Rudel

Die Geschichte eines Straßenhundes, der auf einer griechischen Insel sein Rudel verlor und seit dem auf der Suche ist. Es ist gleichzeitig die Geschichte meines geliebten Vierbeiners Snoopy, die ich ja versprach eines Tages zu erzählen, so wie sie passiert sein … Weiterlesen

9. Januar 2014
von Lenz
Keine Kommentare

meine geschichten sind umgezogen. haben eine eigene seite bekommen. und der blog hier wird etwas aufgeräumt. die besten kommen in das buch. wer neugierig ist, folgt einfach dem Link auf UNTERWEGSGESCHICHTEN

cover-unterwegsgeschichten

9. Dezember 2013
von Lenz
Keine Kommentare

Als die Halloween-Hexe eine Freundin war

Als die Erde sich mit den Herbststürmen durchs Haar gefahren war und die Bäume ihre Blätterkleider abgelegt hatten, wurde es klapperkalt in Mückelplutz. Krummnase war seit einigen Wochen ein Kindergartenkind und Mooskopf ging seit genauso langer Zeit in die Schule. … Weiterlesen

13. August 2013
von Lenz
Keine Kommentare

Fuß raus!

  Eine der witzigsten Aufgabenstellungen des Kunstsommers war es, einen Text zu verfassen zu folgendem Thema: Unterwegs im Rausch, Fieberwahn oder Delirium. Ich saß eine Weile vor meinem Tisch und dachte nach, was passieren würde, wenn ich sturzbetrunken wäre. Natürlich … Weiterlesen