jedichtet

|Nonsens |Lyrik |Stories |Blog

20. April 2016
von Lenz
Keine Kommentare

Das Schlaflos saß traurig vor seiner Tür, rutschte unruhig auf schlechten Träumen herum und lauschte mit geschlossenen Augen in die Nacht. Irgendwo klingelte ein Windspiel, dessen Melodie es kannte: Einmal Wind sein und um die Häuser musizieren …

25. März 2016
von Jo Lenz
Keine Kommentare

Brett vorm Kopf

Es war mal ein graues Vögelein, das wollte für Großes vorherbestimmt sein, futterte gierig das gebrachte Gewürm. Eines Tages klatscht ihm ein Brett an die Stirn. Trotzdem zwitscherte weiter es, fröhlich & fein, war ein zielstrebiges graues Vögelein. Mit Brett … Weiterlesen

21. März 2016
von Jo Lenz
Keine Kommentare

Verdacht

War einer und dachte zu wissen, was der andere denkt, wenn er nicht spricht. Er irrte schlicht. Seiner Anmaßung entsprachen die Gedanken des anderen nicht. © Jo Lenz, 2016

21. März 2016
von Jo Lenz
Keine Kommentare

verblendet.

Der Nachbar spielt mit mir Rätselspiele voller Licht. Gewagt, denke ich, am helllichten Tage über die Straße hinweg blinkt es von seinem Balkon direkt in mein Fenster. Wie ging denn bloß das Morsen? Oder soll ich den Wind fragen, der … Weiterlesen